Alles BIO im Hochbeet

Preisgeld für den MINT-Preis wird in ein Hochbeet für den Außenbereich investiert

Die Kolleginnen und Kollegen der Fachschaft MINT hatten die schöne Aufgabe über die Verwendung des Preisgeldes für den MINT21-Wettbewerb, den die Staatliche Realschule Vilsbiburg 2021 für Niederbayern gewonnen hat, zu entscheiden.

Schnell war man sich einig, dass ein Hochbeet für den Außenbereich angeschafft werden soll. Unter der Federführung von Fr. und Hr. Hahn wurde das Hochbeet im März aufgebaut.

Seitdem kümmern sich die MINT-Schüler der 5. und 6. Klassen im Rahmen des MINT-Unterrichtes um das Hochbeet. Gemeinsam mit der Lehrkraft pflanzen Schülerinnen und Schüler Salatjungpflanzen, verfolgen ihr Wachstum und ernten schließlich das frische Gemüse. So wird es vielen Kindern ermöglich, sich selbst als kleine Gärtner zu betätigen und ganz nebenbei etwas über den Wert pflanzlicher Lebensmittel, über die biologischen Zusammenhänge des Wachstums und gesunde Ernährung zu erfahren.

Über die Ernte freuen sich vor allem die Lehrerinnen des Unterrichtsfaches Ernährung und Gesundheit. Die frischen Produkte werden alle im Unterricht verarbeitet.

 

Alexandra Zehentbauer

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.